Micha`s neue Homepage

Eigenbau Richtkoppler für 144 - 1300MHz

Hier eine Beschreibung meines Eigenbau Richtkopplers von 1987. Als Material habe ich ein vorhandenes Messingreststück genommen. Für den Innenleiter einen 4mm Messingstab. Durch den Block ist ein 9,2mm Loch gebohrt. Abgeglichen habe ich den Koppler mit meinem selbgebauten Leistungsmesser mit Bolometerkopf. Die Beschreibung hierfür stammt aus einer CQ-DL von 1986. Da ich jetzt die Möglichkeit habe, den Koppler genauer zu vermessen, folgend die Ergebnisse:
Berechnung der Bohrungen
Klicken für großes Bild
Mit AppCAD habe ich die verwendeten Abmessungen nochmals geprüft.
So ganz schlecht lag ich damals wohl nicht :-)
Bilder vom Aufbau
Klicken für großes Bild
Hier der "Innenraum"
Klicken für großes Bild
Die Auskoppelbuchsen. Die 50 Ohm Abschluss-
widerstände waren am Anfang verschiebbar. Erst nach Einstellen der gewünschten Auskopplung habe ich diese verlötet.
Klicken für großes Bild
Der Richtkoppler im zusammengebauten Zustand. Der Aufkleber zeigt die Auskoppeldämpfung für die jeweils darüber liegende BNC-Buchse an.
Meßergebnisse (11/2015)
2m Band / 144MHz


SWR-Verlauf

Der aussagekräftigere Return Loss

Auskoppeldämpfung Port 1

Auskoppeldämpfung Port 2
Meßergebnisse (11/2015)
70cm Band / 432MHz


SWR-Verlauf

Der aussagekräftigere Return Loss

Auskoppeldämpfung Port 1

Auskoppeldämpfung Port 2
Meßergebnisse (11/2015)
23cm Band / 1296MHz


SWR-Verlauf

Der Aussage aussagekräftigere Return Loss

Auskoppeldämpfung Port 1

Auskoppeldämpfung Port 2